Akupressurmatten und Kunststoffspikes in Lebensmittelqualität? weißer Lotus

Akupressurmatten und Kunststoffspikes in Lebensmittelqualität?

Was ist der Unterschied bei der Verwendung von Kunststoff in Lebensmittelqualität in Akupressurmatten und lohnt es sich, das zusätzliche Geld auszugeben, um die Spikes in Ihrer Akupressurmatte aus Kunststoff in Lebensmittelqualität herzustellen?

Alle Kunststoffe werden aus Kohlenwasserstoffen hergestellt und aus Erdöl oder Erdgas gewonnen, also sind sie alle mehr oder weniger gleich, richtig? Falsch, es gibt einen großen Unterschied zwischen den Prozessen, die zur Herstellung verschiedener Kunststoffe verwendet werden, und dem Grad der im Kunststoff enthaltenen Verunreinigungen.

Darüber hinaus müssen viele Kunststoffe in Lebensmittelqualität widerstandsfähiger gegen säurehaltige Lebensmittel sein, da sonst das Vinaigrette-Salatdressing potenziell schädliche Chemikalien aus dem Kunststoff in die Lebensmittel abgeben würde.

Kunststoff in Lebensmittelqualität kann im Gegensatz zu anderen Kunststoffen auch keine Farbstoffe oder Kunststoffmaterialien enthalten, die als schädlich für den Menschen gelten

Kunststoffe in Lebensmittelqualität sind in der EU, den USA und Australien stark reguliert und müssen hohe Standards erfüllen, um als sicher für die Aufnahme von Lebensmitteln zu gelten.

Die moderne Forschung hat immer wieder gezeigt, wie gut wir Chemikalien und andere Substanzen über unsere Haut aufnehmen können. Tatsächlich wird die topische Anwendung jetzt regelmäßig als Verfahren zur Verabreichung bestimmter Arten von Arzneimitteln verwendet, die besser auf dieses Verabreichungsverfahren ansprechen.

Eine Akupressurmatte enthält zwischen 4.000 und 6.534 einzelne Kunststoffspitzen, die zwischen 10 Minuten und einer halben Stunde in direktem Kontakt mit der Haut bleiben. Dieser Vorgang wird bei den meisten Benutzern oft täglich wiederholt, um Schlaf, Entspannung oder Rückenschmerzen zu unterstützen.

Das ist viel Zeit, die die Haut in Kontakt mit einem unbekannten, billig produzierten Kunststoff verbringt. Schlecht hergestellte Kunststoffe können vom ersten Tag an kleine Mengen Chemikalien auf und möglicherweise in die Haut abgeben.

Dieser Prozess kann durch Schwitzen verschlechtert werden. Schwitzen öffnet die Poren und Schweiß enthält neben anderen Chemikalien geringe Mengen an Harnstoff und Ammoniak.

Schweiß vermischt sich auch mit Talg auf der Hautoberfläche, um den Säureschutzmantel zu bilden, der hilft, die Hautoberfläche zu schützen. Dieser Säureschutzmantel, der in direkten Kontakt mit den Kunststoffspikes kommt, hat einen PH-Wert zwischen 4 und 5,5. Unter diesen Umständen ist es am besten, wenn der in der Matte verwendete Kunststoff gegenüber Kontakt mit sauren Umgebungen beständig ist

Darüber hinaus zersetzen sich viele Kunststoffe im Laufe der Zeit und durch Sonneneinstrahlung, wodurch sie eher Chemikalien auslaugen.

Eine gute Akupressurmatte sollte ein Leben lang halten, was sie zu einer der wirtschaftlichsten Behandlungen für zu Hause macht. Angesichts dessen und der potenziellen Risiken eines langfristigen Kontakts mit minderwertigem Kunststoff kann es sich lohnen, etwas mehr für Ihre Akupressurmatte auszugeben.

Die White Lotus Akupressurmatte garantiert, dass bei der Herstellung der Kunststoffspikes nur lebensmittelechter Kunststoff verwendet wird. Um mehr zu erfahren folgen dieser Link.