Alles über Amethyst Crystal White Lotus

Alles über Amethystkristall

Physikalische Eigenschaften von Amethyst.


Amethyst ist eigentlich eine Sorte von lila Quarz. Die hochwertigsten Amethyste stammen aus Sibirien, Sri Lanka, Brasilien und dem Fernen Osten. Kenner des Kristalls halten die sogenannte „tiefsibirische“ Farbe für die ideale Farbe, was bedeutet, dass sie einen primären violetten Farbton von etwa 75 % hat, wobei die verbleibenden Farben je nach Lichtquelle blau oder rot sind.

Amethyst ist eine Form von Siliziumdioxid und hat eine Härte von 7 auf der Mohs-Skala, was ihn sehr langlebig und relativ schwierig zu schnitzen macht. Es ist das Vorhandensein von Mangan im klaren Quarz, das Amethyst hervorbringt. Zusätzliche Eisenmengen verändern dann die violette Farbe.

Bis ins 18. Jahrhundert war Amethyst so selten, dass er neben Diamant, Saphir, Rubin und Smaragd als einer der wichtigsten Edelsteine ​​galt. Bei der Entdeckung großer Amethystvorkommen in Brasilien sank sein Wert auf ähnliche Preise wie unedle Kristalle wie Quarz, was seine Verwendung ermöglichte Kristallwalzen, Gua Shas und Kristallkämme.


Die Geschichte und Legenden des Amethyst


Amethyste wurden von den alten Ägyptern ausgiebig als Schmuck verwendet, aber erst bei den alten Griechen beginnt die interessante aufgezeichnete Geschichte wirklich.

Das Wort Amethystos kann aus dem Altgriechischen mit „nicht betrunken“ übersetzt werden. Die alten Griechen trugen Amethyst, weil sie glaubten, dass er verhindern oder schützen könnte, dass eine Person vom Alkohol betrunken wird (1). Mit einem Hauch von übertriebenem Optimismus wurden Weinkelche oft aus Amethyst geschnitzt.

Ein Relikt dieses Glaubens besteht bis heute, da alle anglikanischen Bischöfe einen Bischofsring tragen, der normalerweise mit Amethyst besetzt ist, als Anspielung darauf, dass die Apostel zu Pfingsten in Apostelgeschichte 2:15 (2) „nicht betrunken“ waren. Auch die katholische Geistlichkeit trug als Zeichen der Frömmigkeit und des Zölibats oft Amethyst-Juwelen in ihren Kreuzen.

Im Gegensatz zum Rosenquarz gibt es tatsächlich keine antiken griechischen Mythen über die Quelle des Amethysts, aber der französische Dichter Remy Belleau schrieb vor 1577 einen Mythos von Bacchus, dem Gott des Weins, der Trauben und des Rausches, der ein wunderschönes Mädchen namens Amethyste verfolgte.

Amethyste betete zu den Göttern, keusch zu bleiben. Die keusche Göttin Diana beantwortete ihre Gebete, indem sie sie in weißen Stein verwandelte. Gedemütigt durch ihr Opfer, um keusch zu bleiben, goss Bacchus Wein als Opfergabe über den Stein, der den Stein für immer lila färbte.

Die Römer verwendeten später Amethyst in Schmuck und Symbolen für die Patrizier- oder Königsklasse. Die Farbe Lila war im alten Rom immer die Farbe des Königshauses und Amethyst galt als Symbol für Luxus, Reichtum und Fülle.

Diese Assoziation zwischen Amethyst und Fülle findet sich auch im alten chinesischen System des Feng Shui. Es wird angenommen, dass durch die Platzierung von Amethyst in der Vermögensecke des Hauses der Reichtumsfluss zum Haushalt verstärkt werden kann.

Der Glaube an die Fähigkeit von Amethysten, einen kühlen Kopf zu bewahren, setzte sich bis ins Mittelalter fort, wo Soldaten Amethyst-Amulette trugen, in dem Glauben, dass sie dadurch einen kühlen Kopf bewahrten und halfen, zu heilen und sie vor Verletzungen zu schützen(3).


Moderne spirituelle Verwendung von Amethyst


Diese alten Geschichten spiegeln sich in den Überzeugungen über Amethyst in der modernen Spiritualität wider. Er gilt als starker Stein des Schutzes und der Heilung. Seine Verbindung mit dem Kronenchakra bedeutet, dass viele Menschen Amethyst als Kristall verwenden, um die Klarheit des Geistes während der Meditation zu verbessern.

Viele Menschen tragen Amethyst-Amulette in dem Glauben, dass sie sie vor den negativen Gedanken anderer schützen und es ihnen ermöglichen, in aggressiven Situationen ruhig und klar zu bleiben.

Viele Gruppen glauben, dass es sich um einen so starken Schutzstein handelt, dass er im Gegensatz zu anderen Kristallen nicht regelmäßig gereinigt werden muss.

Seine Fähigkeit, die Klarheit des Geistes oder die Nüchternheit zu verbessern, bedeutet auch, dass es angeblich hilft, Stress und Angst abzubauen.

Seine Verbindung mit Überfluss und Wohlstand bedeutet, dass es als besonders wirksam bei der Linderung von arbeitsbedingtem Stress angesehen wird, der den Fortschritt hemmen kann.

Spiritisten empfehlen diesen Stein oft Menschen, die einen klaren Kopf behalten und in Geschäftssituationen besser gedeihen, die kühles Denken und ruhige Entscheidungen erfordern, die den Glauben an seine Fähigkeit verbinden, zu schützen, den Geist zu klären und Reichtum anzuziehen.


Amethyst Roller, Gua Sha und Amethyst Kämme


Amethyst ist teurer und schwieriger zu schnitzen als Rosenquarz, Jade oder Turmalin. Seine spröde Natur führt zu einer viel höheren Bruchrate beim Schnitzen, was zu höheren Herstellungskosten führt.

Die meisten Hersteller von Amethyst-Schönheitswerkzeugen behandeln ihren Amethyst aus diesem Grund zuerst chemisch, da dies die Kosten drastisch senkt. Diese chemische Behandlung verändert die physikalischen Eigenschaften des Amethysten und eliminiert daher alle oben aufgeführten spirituellen Vorteile, die Sie sich vom Kauf erhoffen Amethyst Beauty-Tool.

Wir empfehlen den Kauf eines Amethyst-Schönheitswerkzeugs anstelle eines anderen Kristalls, wenn Sie nach einigen oder allen der oben aufgeführten Änderungen suchen oder wenn Sie besonders von den vielfarbigen Farbtönen des Kristalls angezogen werden.

Das Weiße Lotus-Schönheitswerkzeuge sind außergewöhnlich gut verarbeitet und werden mit einer lebenslangen Garantie für den normalen Gebrauch geliefert. Das bedeutet, dass Sie sie sehr lange betrachten und verwenden werden! Es ist wichtig, einen zu kaufen, den Sie lieben, mit dem Sie sich bei der Verwendung gut fühlen.

Die Verwendung solcher Tools sollte keine lästige Pflicht sein, sondern etwas, das Ihnen Spaß macht und auf das Sie sich freuen, um sich während einer arbeitsreichen Woche wieder aufzuladen. Die Tatsache, dass diese Tools im Gegensatz zu vielen Schönheitsbehandlungen sehr entspannend sind und sich großartig anfühlen, wird dies viel einfacher machen!


Fazit


Amethyst ist ein Schutzkristall, der die Klarheit des Geistes verbessern kann und seit jeher mit der Anziehung von Reichtum in Verbindung gebracht wird. Ein White Lotus Amethyst Roller, Gua Sha oder ein Amethystkamm ist genau das Richtige für Sie, wenn Sie nach diesen Eigenschaften suchen und sehen können, dass Sie mit dem Aussehen und Gefühl dieser echten Kristalle für die kommenden Jahrzehnte zufrieden sein werden.

Lern mehr

Amethyst Crystal Beauty Tools

Erstellen Sie Ihre eigene einzigartige Kristall-Gesichtsbehandlung







1. Rudler, Friedrich Wilhelm (1911). „Amethyst“ . In Chisholm, Hugh (Hrsg.). Encyclopædia Britannica. 1 (11. Aufl.). Cambridge University Press. p. 852.
2. Buchten, P. (2012). Diese unsere anglikanische Kirche. Woodlake-Buch. p. 136.
3. George Frederick Kunz (1913), Curious Lore of Precious Stones, Lippincott Company, Philadelphia & London, p. 77